Kurzfassung

St. Andreas Schützenverein Varenrode 1837 e.V.

 

Der 1837 gegründete Schützenverein St. Andreas Varenrode e.V. hat zur Zeit ca. 200 Mitglieder. Fast alle männlichen Dorfbewohner ab 16 Jahre sind Mitglied im Schützenverein. Das Motto des Schützenvereins lautet: „Unserer Heimat treu ergeben, zur Ehre der Gemeinde streben, immer der Gemeinschaft nützen, war von je das Ziel der Schützen“.

Innerhalb Schützenvereins gibt es derzeit 5 aktive Schießgruppen, davon 3 Frauenschießgruppen. Im vereinseigenem Schießstand können auf zwei hochmodernen Schießplätzen die Schützen ihre Schießkünste überprüfen. Vereinsmitglieder können Ihre Familienfeiern in den geräumigen und attraktiven Räumen des Schützenhauses durchführen.

Herausragend aus der Vielzahl von Veranstaltungen ist das alljährliche Schützenfest, wo das ganze Dorf und viele ehemalige Varenroder teilnehmen und der „Schützenkönig“ des Dorfes ausgeschossen wird. Die Kinder können an den Festtagen viele Attraktionen am Schützenplatz kostenlos benutzen und küren ebenfalls das Kinderkönigspaar. Das Schützenfest endet mit dem Königsball am Montagabend.

Die 3-tägige Kirmes am vierten Wochenende im Oktober wird durch den Schützenverein organisiert. Der Jugendtanz am Samstag, der Familiensonntag für Jung und Alt und der Frühschoppen am Montag werden von den Familien und Ihren Verwandten und Bekannten sehr gut besucht. Am Kirmesmontag findet die Kranzniederlegung für die gefallenen Soldaten in den beiden letzten Weltkriegen am Kriegerdenkmal statt.   

Das Winterfest im Januar mit gemeinsamem Essen und mit einem interessantem Showprogramm zählt zu einem weiteren Jahreshöhepunkten der Schützenbrüder in Varenrode.

Auch nehmen die besten Schützen an Wettkämpfe und an dem Pokalturnier der Samtgemeinde Spelle teil. Weiter wird die Pflege des Kriegerdenkmal durch den Schützenverein organisiert und auch an bestimmten Aktionen wie die Herstellung des Dorfplatzes und die Erneuerung des Dorfgemeinschaftshauses half der Schützenverein unterstützend mit. Natürlich ist der Verein auch bei der Erstellung der Dorfchronik aktiv tätig.

Als Aktivitäten weiter  Art müssen genannt werden: Preisschießen und –knobeln,  Ausrichtung des Kinderschützenfestes, Hoekepokalschießen mit Familiensonntag, „Weggen bringen“ zur Heiteler Kirmes, und vielem mehr .

Neben dem Sportverein Varenrode ist der Schützenverein Varenrode der größte und aktivste Verein in dem kleinen Ort und trägt maßgeblich zum aktiven und geselligem Dorfleben bei.  

 

Weitere Informationen oder Kontaktaufnahme: www.Varenrode.de/Schuetzenverein