Sportverein Schwarz-Weiß Varenrode 1956 e.V.

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Aktuelles

Aktuelles

 

Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Heute haben wir vom Niedersächsischen Fußballverband die Mitteilung bekommen, dass der Spielbetrieb zunächst bis zum 19.04.2020 ausgesetzt bleibt. Zudem gelten die Regelungen zur Einschränkung der sozialen Kontakte.

Das Sportgelände des SW Varenrode bleibt für den Sportbetrieb und Zusammenkünfte jeglicher Art gesperrt.

Der SW Varenrode unterstützt alle Maßnahmen zur Eindämmung des Virus. Wir bedanken uns für das verständnisvolle und verantwortungsbewußte Verhalten unserer Vereinsmitglieder.

Die Allgemeinverfügung Nr. 4 des LK Emsland

Mitteilung des NFV

Stand 17.03.20


Schließung des Sportgeländes

Aufgrund der aktuellen Lageentwicklung bleibt das Sportgelände des SW Varenrode bis auf Weiteres für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt. Dieses gilt für alle Sportarten und richtet sich nach den Empfehlungen der übergeordneten Verbände.

Ebenso sind die Sporthallen durch die Samtgemeinde gesperrt.

Wir bitten um Verständnis.

Stand 14.03.2020

 


 

 

Mutter-Vater-Kind-Turnen 

Der Sportverein SV Schwarz-Weiß Varenrode betreibt gemeinsam mit BW Lünne eine Turngruppe für die kleinsten Vereinsmitglieder.

Das Kinderturnen in der Lünner Turnhalle gehört für die 12 Kinder aus Lünne und Varenrode jeden Mittwoch fest in den Wochenrhythmus. Gegen 10.15 Uhr treffen sich die Mütter, Väter oder Omis mit ihren Kids im Alter von ca. 8 Monaten bis 3 Jahren, um für eine Stunde motorische Herausforderungen zu meistern und zu toben.

Mit einem Bewegungslied zur Begrüßung beginnt jede Stunde, um die Kinder einzeln mit Namen zu begrüßen und den Körper schon ein Wenig aufzuwärmen. Die verschiedenen Turngeräte wie Barren, Kästen, Rollbretter, Weichbodenmatten, Seile, ein Schwungtuch etc. werden immer wieder neu kombiniert, um daraus Bewegungslandschaften zu konstruieren. So sollen motorische Fähigkeiten gefördert werden, wie Balancieren, Klettern, Rutschen, Schaukeln, Krabbeln, Werfen, Laufen, Hüpfen, etc. Auch der Gleich­gewichtssinn sowie das dreidimensionale Denken werden in verschiedenen Übungen trainiert. Durch diese Bewegungserfahrungen lernen die Kinder ihren Körper besser kennen und gewinnen Vertrauen in ihr Können.

Wenn alles gemeinschaftlich aufgeräumt worden ist, fährt das Donau-Schiff (der Mattenwagen mit den Kids) in den Geräteraum. Diese Fahrt ist für die meisten immer wieder ein Highlight. Die Turneinheit beenden alle zusammen im Abschlusskreis mit „Alle Leut‘“.

Neue Gesichter beim Kinderturnen sind stets herzlich willkommen.

 Interessenten können sich an Marina Bembom oder an den Vorstand wenden


29.02.2020 - Kurzbericht Wintervorbereitung

 
Nach dem guten Start in die Vorbereitung (siehe Bericht unten) mit einigen Testspielen mussten sich sowohl Erste als auch Zweite dem Wetter beugen. Sturm und Regen erschwerten den Trainingsbetrieb und die geplanten Testspiele fielen aus. Die  Trainingsinhalte am Ball konnten auf den tiefen Plätzen nur schwer oder nicht umgesetzt werden. Abseits der Plätze konnten wenigstens ein paar konditionelle Akzente gesetzt werden. Unsere Zweite musste Freitag schon die erste Pflichtspielabsage hinnehmen. Die Erste ist erst eine Woche später wieder im Ligabetrieb. Der Vorbereitungsplan der Ersten sieht an diesem Wochenende zwei Spiele gegen Speller Teams auf deren Kunstrasen vor, so dass der Ball doch noch rollt.
 
Gegen die U23 zog unsere Erste zwar am Freitagabend mit 2-7 den Kürzeren, dennoch konnten die Coaches Klaus und Luis wertvolle Erkenntnisse mitnehmen und waren mit dem Auftritt beim Bezirksligisten, insbesondere in der ersten Hälfte, zufrieden. Mit etwas mehr Glück macht Varo auch 5 oder mehr Tore. Der letzte Test findet Sonntagabend statt und dann geht's am Freitag hoffentlich gegen Schepsdorf los..
 

 

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login