Aktuelles

 

 20.01.2020

Der Vorbereitungsplan der "Zweiten" wurde hier aktualisiert.

 


 Autohaus Knieper Cup  und vereinsinternes Hallenturnier

Zahlreiche Zuschauer konnte der Sportverein Schwarz-Weiß Varenrode zu seinen Hallenturnieren zum Jahresauftakt in der Speller Sporthalle begrüßen. Neben den Autohaus Knieper Turnieren wurde erstmals auch das Vereinsinterne Hallenturnier im Januar ausgetragen.

Den Starschuss in die Turnierserie gaben am 04.01. die Frauenfußballerinnen aus der Region. Es  duellierten sich niedersächsische und westfälische Teams um den begehrten Wanderpokal des Autohauses Knieper. Nach einer spannenden Vorrunde standen sich im Finale SV Suddendorf Samern und Germania Hauenhorst gegenüber – bis dahin beide ohne Punktverlust. Hier gelang den Hauenhorsterinnen die Titelverteidigung. Den Gastgeberinnen der SG Spelle-Venhaus / Varenrode blieb der dritte Platz.

Am nächsten Tag luden dann die Herren in die Halle und boten bereits in der Vorrunde interessante Spiele mit teils überraschenden Ergebnissen. Ab dem Halbfinale ging es dann sehr eng zu und die Teams aus Freren und Spelle scheiterten hier nur knapp. Im Finale konnte sich Adler Messingen nach 20 geschossenen Siebenmetern gegen die Gastgeber aus Varenrode durchsetzen. An beiden Turniertagen begeisterte der Nachwuchs des SWV mit einer Fußball- bzw. Tanzeinlage das Publikum.

Eine Woche später klang die Varenroder Hallensaison beim Vereinsinternen Hallenturnier um den Karl-Heinz Büssemaker Gedächtnispokal aus. Hier konnte sich die Varenroder Erste vor der Speller A1 durchsetzen. Ein Dank gilt allen Helfern, die die Durchführung von drei Turnieren in acht Tagen ermöglicht haben.

Hier geht es zu den Ergebnissen des Autohaus Knieper Cup Herren.
Hier geht es zu den Ergenissen des Autohaus Knieper Cup Damen.
Hier geht es zu den Ergebnissen des Karl-Heinz Büssemaker Gedächtnispokals
und hier gibt es Bilder vom "Vereininternen"