Sportverein Schwarz-Weiß Varenrode 1956 e.V.

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Aktuelles

Aktuelles

SWV-Information

 

Aufgrund der neuesten niedersächsischen Corona-Verordnung und der derzeit niedrigen Inzidenzwerte ist ab dem 31.05.2021 unser Sportgelände wieder für den Trainings- und Spielbetrieb geöffnet.

Es dürfen sowohl die Sportanlagen als auch die Umkleide- und Duschräume unter Einhaltung der geltenden Regeln genutzt werden.
Erwachsene Sportler/Sportlerinnen sowie Trainer und Trainerinnen haben einen aktuellen, negativen Coronatest vorzuweisen. Hiervon befreit sind geimpfte sowie genesene Sportler (mit entsprechendem Nachweis)!

Es wird ausdrücklich auf unser Hygienekonzept verwiesen, welches auch am Sportplatz aushängt ist und zwingend eingehalten werden muss.

Hygienekonzept

 


Corona-Testungen beim SWV

An folgenden Tagen werden am Sportplatz kostenlose Corona-Tests angeboten:

dienstags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von

17.00 – 19.00 Uhr

Zusatztermine:

Sa., 22.05.21, 10.00 – 12.00 Uhr

Sa., 12.06.21, 10.00 – 12.00 Uhr

Fr., 25.06.21, 17.00 – 19.00 Uhr

 


Belegungsplan Freilufthalle

Es wurde ein Belegungsplan für die Freilufthalle eingestellt (siehe links). Der Kalender befindet sich noch im Testbetrieb.


 

RDT.ONLINE - Arena in Varenrode fertiggestellt!

Die Samtgemeinde Spelle verfügt nun über eine neue Sportstätte. Auf dem Sportgelände von SW Varenrode befindet sich die erste Freiluftsporthalle des Emslandes. Die multifunktional nutzbare Halle mit einer Kunstrasenfläche wurde planmäßig Ende letzten Jahres fertiggestellt.

Leider darf die Halle derzeit coronabedingt lediglich für den Tennissport für Einzelspiele genutzt werden. Wir hoffen allerdings, dass die tolle, fast ganzjährig nutzbare Sportstätte bald intensiv von den Vereinen belegt wird.

Absprachegemäß wird die Halle zukünftig von allen vier Sportvereinen der Samtgemeinde genutzt, sodass eine hohe Auslastung gegeben sein wird.

Ein Dank gilt Philipp Rekers von der Firma Rekers Digitaltechnik GmbH & Co.KG (RDT. ONLINE), der die Namensrechte erwarb. Ferner bedankt sich der Sportverein bei allen Geldgebern sowie bei den beteiligten Firmen (Fa. Räkers Galabau, Fa. Löcken Baustoffe, Fa. Rekers Betonwerk, Fa. Krone LVD, Fa. Rekers Maschinen- u. Anlagenbau, Fa. Röttger, Fa. Reekers Elektro GmbH, Fa. Hölscher und Leuschner), die den Bau zum Teil zu Selbstkostenpreisen oder über Spenden unterstützten.

Aufgrund der erheblichen Eigenleistungen konnte der Zeit- und Kostenrahmen eingehalten werden.

Hier ein paar Zahlen und Daten zur Halle:
- Über 70 Vereinsmitglieder erbrachten ca. 1.500 Arbeitsstunden
- Die Halle wurde in der Zeit vom 15.05. – 30.12.2020 erstellt
- Veranschlagt wurden Kosten in Höhe von 200.000 Euro. Letztendlich beliefen sich die Ausgaben (inkl. Verpflegungskosten) auf 200.917,18 Euro

  • Bezuschusst wurde die Halle wie Folgt:
    - 35 Prozent (70.000 Euro) vom Landessportbund
    - 20 Prozent (40.000 Euro) vom Gemeinde Spelle
    - 20 Prozent (40.000 Euro) vom Landkreis Emsland
    - 10 Prozent (20.000 Euro) vom Emsländische Sparkassenstiftung
    - 1.500 Euro vom Volksbank Süd-Emsland eG


(Das Foto zeigt unsere Samtgemeindebürgermeisterin, Maria Lindemann, zusammen mit Hubert Börger (1. Vorsitzender des
Kreisfußballverbandes) sowie dem 1. Vorsitzenden, Rainer Reekers, bei einem Besichtigungstermin an der RDT-ONLINE-ARENA.)

 


 

 

 

Hygienekonzept - Informationen für unsere Gäste

Ab sofort sind alle Informationen zum Hygienekonzept für Zuschauer und Gästeteams auch online zu finden. Gästeteams können ihre eigene, vorgefertigte Kontaktliste am Spieltag bei uns einreichen.

 

 

 

 

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login