Bürgerversammlung 15. Januar 2009
 

Sehr großes Interesse an der Bürgerversammlung in Varenrode

Auf Initiative der des Sport- und Schützenverein Varenrode fand am 15. Januar 2009 eine Bürgerversammlung im Mehrzeckraum des Sportvereins statt. Der 1. Vorsitzende des Sportvereins Rainer Reekers konnte zu der sehr gut besuchten Veranstaltung 126 interessierte Bürger und den Samtgemeinde-Bürgermeister Bernhard Hummeldorf, den Bürgermeister Georg Holtkötter, den stellvertretenden Bürgermeister aus Varenrode Hermann Bembom und die Ratsmitglieder Reinhard Brinker und Ludger Kampel begrüßen.

Anschließend berichtete Reekers vom 3. Adventssonntag, als erstmals bei trockenem, kaltem Wetter beim Dorfgemeinschaftshaus bei sehr guter Beteiligung der Varenroder Bevölkerung eine Aktion „Weihnachtsbaum aufstellen“ und ein „Adventsblasen“ stattfand.

Die Bürgermeister berichteten sehr ausführlich zu den aktuellen Themen aus der Samtgemeinde und Gemeinde Spelle und dem Ortsteil Varenrode:

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte der Tagesordnung :
1.Schulentwicklung: Varenrode hat derzeit 20 Kindergartenkinder in Lünne und im Jahr 2012 werden es nur noch 14 Kinder sein. Die Einwohnerzahl des Ortsteils Varenrode betrug 1999 noch 509 Einwohner und liegt aktuell bei 543 Einwohner (2007: 539). Die Anzahl der Geburten im Jahr 2008 betrug 3 Kinder und es gab 4 Sterbefälle. Das Durchschnittsalter liegt bei 37,24 Jahre.

2. Baugebiet in Varenrode: Derzeit gibt es noch 9 käufliche Baugrundstücke von der Gemeinde in Varenrode. Der Verkaufspreis im neuen Baugebiet liegt bei 42 € /m2 incl. Erschließungskosten. Der neue, verlegte Spielplatz wird derzeit von den Anliegern wieder komplett aufgebaut.

3. Derzeit stehen Fördermittel für den ländlichen Wegebau bereit. Die Listruper Straße in Varenrode ist vorgesehen. Es findet noch eine Anliegerversammlung hierzu statt.

4. Die geplanten Umbaumaßnahmen am Dorfgemeinschaftshaus wurden von Herrn Wranik vorgestellt und erläutert. Es wird vom Mai bis Ende August 2009 ca. 60.000 € investiert. Es sind ein behindertengerechter Zugang, Sanierung Behindertentoilette, neue Heizung, Verbesserung der Stromunterverteilung, Isolierung der Hohlschicht im Mauerwerk und Decke, neue Fußböden, neue Zimmertüren, neue Fenstervorhänge und ein neuer Schrank vorgesehen.

5. Förderung der Vereine und Einrichtungen in Varenrode: Die laufenden Kosten für das Dorfgemeinschaftshaus Varenrode betrugen im Jahr 2008 ca. 9000€. Die jährlichen Zahlung für die Jugendarbeit an den Sportverein SW-Varenrode betrug im letzen Jahr 1112 €.
Jährliche Zahlung an die Katholische Frauengemeinschaft Varenrode betrug im vergangenen Jahr 395€ für die Seniorenaktivitäten.

6. Der Bericht über die aktuelle und zukünftige Politik in der Gemeinde und Samtgemeinde wie Umgestaltung des Rathausumfeldes und Hauptstraße, Ortskernentwicklung, Gewerbegebiet „Hafen Spelle/Venhaus“, Sportstätten, Schulen, usw. wurde sehr ausführlich vorgestellt.

7. Das Dorffest mit Varenroder Darstellern wird am 15. August 2009 wieder in der Festhalle beim Schießstand stattfinden.

Der stellvertretende Bürgermeister Hermann Bembom bedankte sich zum Schluss der Veranstaltung bei allen Vereinsvorständen für das sehr erfolgreiche Jahr 2008 in dem Ortsteil Varenrode.
Das Schützenfest, das Dorffest, die Kirmes, der Wiederaufstieg der ersten Mannschaft mit dem Sommermärchen, die Fertigstellung des Mehrzweckraums und das Adventsblasen wurden von den Vereinsvorständen organisiert und fand sehr guten Anklang bei den Varenroder Bürgern. Es ist eine CD mit allen wichtigen Daten aller Vereine für das Jahr 2007 erstellt worden. Die CD wird bei der Generalversammlung des Schützenvereins vorgestellt und kann ausgeliehen oder bestellt werden. Für die Zukunft ist die Dokumentation für den Zeitraum nach dem Varenroder Buch wertvoll

Als kleines Geschenk wurde den Bürgermeistern Herren Hummeldorf und Holtkötter eine DVD vom Dorffest 2008 überreicht und beide auch gleich für das Dorffest 2009 eingeladen.
Die Veranstalter Sportverein SW Varenrode und St. Andreas Schützenverein bedanken sich bei den Gemeindevertretern für die guten Informationen (135 Folien) und Erläuterungen.


Auszüge aus der umfangreiche Präsentation können auch im Internet auf www.varenrode.de im Bereich “Allgemeines“ angesehen werden. oder unter dem folgenden Link
hier nachgelesen werden. Größe der pdf Datei ca. 2MB

IMG_3885.jpg
IMG_3885.jpg
IMG_3887.jpg
IMG_3887.jpg
IMG_3888.jpg
IMG_3888.jpg
IMG_3890.jpg
IMG_3890.jpg
IMG_3891.jpg
IMG_3891.jpg
IMG_3892.jpg
IMG_3892.jpg
IMG_3893.jpg
IMG_3893.jpg
IMG_3894.jpg
IMG_3894.jpg
IMG_3895.jpg
IMG_3895.jpg
IMG_3896.jpg
IMG_3896.jpg
IMG_3897.jpg
IMG_3897.jpg
IMG_3899.jpg
IMG_3899.jpg
IMG_3900.jpg
IMG_3900.jpg
IMG_3901.jpg
IMG_3901.jpg